Herrlich kreativ !

Ikat-Weben vom 20. bis 23. August 2019 NEU!

mit Emi Degraeve

Ikat ist eine Webtechnik, bei der das Garn vor der Verarbeitung abschnittsweise eingefärbt wird. Mehrere Farben sind möglich, auch können Abschnitte ungefärbt bleiben.   

Nach dem Färben und Trocknen der Baumwollfäden wird dann auf dem Hüftwebstuhl gewebt. Es ist eine besondere Erfahrung mit einem Hüftwebstuhl , den wir uns selbst bauen (wie in Peru, Guatemala, Indonesien,...), zu weben. Das Garn kann aber auch auf dem eigens mitgebrachten Webstuhl verarbeitet werden. Bei schönem Wetter kann die Ikat-Web-Woche draußen stattfinden.

Von Di. 20. bis Fr. 23. August 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr UKB: 140€ (Material inbegriffen!)

 

Seifen sieden NEU!

mit Felicitas Lang, Bildungsinstitut Natur-Erleben

I Basiskurs: Seife im Kaltverfahren

In diesem Basiskurs lernen die Teilnehmer die Basisbegriffe der Seifenherstellung kennen und sieden selber eine einfache Seife nach Rezept. Im Theorieteil wird das Basiswissen vermittelt: chemischer Prozess, was ist eine Überfettungszahl, Fette & Öle, Laugenherstellung, Duftstoffe & Zusatzstoffe. Jeder Teilnehmer erhält die schriftlichen Unterlagen zur Theorie und nimmt seine 3-4  selbst hergestellten Seifenstücke mit nach Hause. Eine Seife in Bioqualität, die so riecht und aussieht, wie sie dir gefällt!

Samstag, den 13. Juli 2019 von 10.00 bis 14.00 Uhr UKB: 45€ (Material inbegriffen)

 

 

II Fortgeschrittenenkurs: Seife im Kaltverfahren

Die Teilnehmer des Fortgeschrittenenkurses sollten mit den Grundbegriffen der Seifenherstellung vertraut sein und selber schon einige Male Seife gesiedet haben. Es ist wichtig, dass sie mit den praktischen Abläufen vertraut sind, insbesondere mit dem sicheren Umgang der Lauge und den damit verbundenen Sicherheitsanforderungen!

Die Teilnehmer lernen hier, Seife nach Rezept herzustellen und verschiedene Techniken (Topf- und Trichtermarmorierung, Schichten, Swirlen) um die Seife ansprechend zu gestalten. Auf Wunsch werden wir uns näher mit dem Thema Spezialseifen (Shampoo- und Rasierseifen) beschäftigen. Wenn genügend Zeit bleibt, werden wir auch Banderolen oder Verpackungen herstellen.

Montag, den 15. Juli 2019 von 10.00 bis 14.00 Uhr UKB: 45€ (Material inbegriffen)

oder Freitag, den 30. August 2019 von 10.00 bis 14.00 Uhr UKB: 45€ (Material inbegriffen)

 

III DIY umweltfreundliche Haushaltspflege

Die Teilnehmer/innen lernen, Haushaltspflegemittel des täglichen Bedarfs aus unbedenklichen Rohstoffen selber herzustellen, um Unabhängigkeit von industriel hergestellten Produkten zu erlangen. Hierdurch werden fragwürdige Inhaltsstoffe wie z.B. Mikroplastik oder Abfallprodukte aus der Erdölproduktion, sowie Plastikmüll vermieden.

Folgende Produkte können während diesem Tagesworkshop hergestellt werden:

Teil 1

Putz- Seife im Kaltsiedeverfahren mit oder ohne Galle

Teil 2

Umweltfreundliche Haushaltspflege und

Handspülmittel, Waschpulver- Flüssigwaschmittel, Zauberspray

Bei genug Zeit:

Zahnputzpulver

Deo flüssig

Die Teilnehmer nehmen folgende Produkte mit nach Hause:

1 Block Rohseife (ca. 200gr),

2-3 verschiedene Haushaltsmittel

Samstag, den 31. August 2019

Workshop bestehend aus 2 Teilen, die sowohl einzeln als auch gemeinsam gebucht werden können 

Teil 1: (Putz-) Seife sieden im Kaltverfahren 10.00 bis 14.00 Uhr (4 Zeitstunden) UKB: 45€

Teil 2: Umweltfreundliche Haushaltspflege 15.00 bis 18.00 Uhr (3 Zeitstunden) UKB: 35€

UKB: 70€, Wenn beide Teile gemeinsam gebucht werden

Mixed-Media-Malkurs

mit Irma Girretz

Auch der neue Trend, Acrylic Fluid Painting mit Pouring kann im Mixed-Media-Malkurs bei der Kreativa Amel ausprobiert werden. Es ist eine spannende Art Farbe auf ein Bild zu bringen. Die geschütteten Bilder sind modern und dekorativ. Mit keiner klassischen Maltechnik erzielen Sie vergleichbare Effekte. Im Mixed-Media-Malkurs mit Acrylfarbe und anderen Materialien entstehen dreidimensionale Oberflächen, die eine lebendige Tiefenwirkung zeigen. Spachteln, schütten, sprühen, fließen lassen – alles ist erlaubt und macht jede Menge Spaß. Mit viel Experimentierfreude werden neue Ideen entwickelt und so entstehen intensive spannende Bilder.

Nachmittags: Am 16., 17. + 18. Juli 2019 von 13.00-16.00 Uhr

oder

Abends: Am 16., 17. + 18. Juli 2019 von 19.00-22.00 Uhr

oder

Abends: Am 12., 13. + 14. August 2019 von 19.00-22.00 Uhr

(3x3 Std.) UKB: 30€

Bilderrahmen aus Wellpappe NEU!

mit Irma Girretz

Ob barock, verspielt, romantisch, orientalisch oder eher modern, alle Stilrichtungen sind möglich, um Ihr Lieblingsfoto oder auch einen Spiegel passend zu umrahmen. In diesem Kurs entstehen faszinierende Bilder- und Spiegelrahmen.

Montags, am 05/08, 06/08 und 07/08/2019 von 19.00-22.00 Uhr (3x3 Std.) UKB: 30€

 

 

Malen mit Martin Thomas und Sylvia Homberg

 1. Tag:  Florale Bilder mit Pouring

Tauchen auch Sie ein in die farbenfrohe Welt des Pouring Mediums. Durch ganz spezielle Kombinationen von Farbe, Pouring Medium und Silikonöl gestalten Sie Bilder wie aus einer anderen Welt. Durch Abstoß- und Trennreaktionen entstehen Kugeln, Tropfen, Wellen und viele interessante Formen auf Ihrer Leinwand. Es bedarf einiges an Geschick, die richtigen Mischungen zu finden, macht aber riesigen Spaß. Auch das Kippen und Fließenlassen der aufgetragenen Farbe entscheiden bei dieser Technik maßgeblich über das Erscheinungsbild und daraus entstehen in diesem Workshop unsere floralen Bilder.

Martin Thomas und Sylvia Homberg sind beide schon lange in der Kreativbranche tätig und schreiben für verschiedene Magazine und Verlage. Ihr neustes Buch über das Thema „Pouring Medium“ ist letzten September erschienen und entführt Sie, von Fachleuten angeleitet, in die farbenfrohe Welt des Pouring Mediums. Seien auch Sie gespannt auf die vielen verschiedenen Ergebnisse des Tages.

Am Freitag und Samstag, den 05.+ 06. Juli 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr. UKB: 175€/2Tage Da die Trocknung zwischen den verschiedenen Arbeitsschritten mehrere Stunden benötigt, wird in diesem Sommer an beiden Techniken parallel gearbeitet, daher müssen beide Tage besucht und gebucht werden.

(Die Materialien wie Pinsel, Sonderpinsel und Farben sind im Kurspreis inbegriffen, nur das Easy 3D flex und Powertex kostet zusätzlich 5-7€, pro Tag können 3 Leinwände von max. 50x50cm eingerechnet werden, sie können selbst mit gebracht werden oder in der Kreativa für 7€/St. erworben werden) 

Mittagsteller: regionales Biobrot, regionaler Käse und hausgemachte Köstlichkeiten aus dem Glas von Susanne. 6€ nur auf Vorbestellung!

 

Malen mit Martin Thomas und Sylvia Homberg

 2. Tag: Strukturbilder mit Easy 3D flex von Powertex

Wir freuen uns zum 3. Mal auf Martin und Sylvia. Auch in diesem Sommer haben sie wieder viele neue Ideen im Gepäck. Mit dem Naturprodukt Easy 3D Flex stellen wir für das Modellieren auf der Leinwand eine Strukturpaste her.  Martin und Sylvia freuen sich darauf Ihnen zu zeigen welche interessanten Gestaltungsmöglichkeit dieses Medium bietet.

Martin Thomas und Sylvia Homberg sind beide schon lange in der Kreativbranche tätig und schreiben für verschiedene Magazine und Verlage.

Am Freitag und Samstag, den 05.+ 06. Juli 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr. UKB: 175€/2 Tage Da die Trocknung zwischen den verschiedenen Arbeitsschritten mehrere Stunden benötigt, wird in diesem Sommer an beiden Techniken parallel gearbeitet, daher müssen beide Tage besucht und gebucht werden.

(Die Materialien wie Pinsel, Sonderpinsel und Farben sind im Kurspreis inbegriffen, nur das Easy 3D flex und Powertex kostet zusätzlich 5-7€, pro Tag können 3 Leinwände von max. 50x50cm eingerechnet werden, sie können selbst mitgebracht werden oder in der Kreativa für 7€/St. erworben werden.) 

 

Mittagsteller: regionales Biobrot, regionaler Käse und hausgemachte Köstlichkeiten aus dem Glas von Susanne 6€ nur auf Vorbestellung!

 

Spinn-Tag

mit Susanne Hoffmann

Das Spinnen hat eine  alte Tradition und ist wieder aktuell. An diesem Tag spinnen Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam und verbringen einen gemütlichen Austauschtag zusammen.

Das Spinnen ist leicht zu erlernen. Auch wenn die ersten Fäden etwas flauschig werden, entsteht mit Susannes Hilfe bald brauchbares Garn, das nach Belieben weiter verarbeitet werden kann, z.B. als Schal, Socken,… Der Kurs beinhaltet auch das Kennenlernen verschiedener Spinnfasern, die Vorbereitung der Fasern, das Kardieren von Wolle und das Verzwirnen zum gebrauchsfertigen Garn. Sowohl Schaf- als auch Alpakawolle kann versponnen werden.

Am Samstag, den 06. Juli 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr. UKB: 26€, Mittagsteller im Preis inbegriffen!

Mittagsteller: regionales Biobrot, regionaler Käse und hausgemachte Köstlichkeiten aus dem Glas von Susanne.

Stoffwoche vom 1. bis 4. Juli 2019

Der Sommertreff für Menschen, die Spaß an schönen Kreationen aus Stoff haben

1. Tag: Piqué libre

mit Jenny Joris

Beim "Piqué libre" kann man die Funktion "Flicken (Stopfen)" seiner Nähmaschine nutzen um interessante Motive auf Stoff  mit der Nähmaschine zu "zeichnen".

Mit dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit, Kissen, Sets, Tischdecken oder Quilts künstlerisch zu gestalten. ( Es kann auch die Funktion "Nadelmalen" bei verschiedenen Nähmaschinen sein.)

Es ist eine einfache Technik, die jeder erlernen kann, um sämtliche Stoffarbeiten zu verschönern.

Am Montag, den 1. Juli 2019 von 09.30-16.30 Uhr. UKB: 30€ (ohne Material) Piqué libre kann auch am Dienstag, den 2. Juli gemacht werden.

 

2.Tag: "Raffinierte Übergänge"

mit Jenny Joris

Mit nur vier verschiedenen Stoffquadraten werden wir den Zauber des Patchworks durch nähen, schneiden und wieder zusammenfügen der verschiedenen Teile erfahren. Es entsteht ein verblüffendes Resultat.

Am Dienstag, den 02. Juli 2019 von 09.30 bis 16.30 Uhr. UKB: 30€ (ohne Material) Raffinierte Übergänge kann auch am Montag, den 01. Juli gemacht werden.

3. und 4. Tag: "Poesie des Wortes"

mit Jutta Briehn

Farben werden durch die Augen wahrgenommen, aber auch das geschriebene Wort lässt uns ein "Rot" sehen, ein "Gelb" erfühlen. Das Ausgangsmaterial "Textil" eignet sich dank seiner haptischen Eigenschaften ganz besonders, Poesie in Form und Farbe zu übersetzen.

Wir suchen einen Text (z. B. ein Gedicht oder Gedichtzeilen) als Inspirationsquelle für unseren Entwurf. Diese Zeilen ordnen wir zunächst einer Farbempfindung zu, der Auswahl der Farben folgt die Mustergestaltung.

Zuletzt werden die Textzeilen "freihand" mit der Nähmaschine auf die gestaltete Oberfläche geschrieben - dies ist ein Schwerpunkt des Kurses und wird besonders geübt. Schrift wird somit zum gestalterischen und strukturbildenden Element für Ihren Quilt.

Am 3. und 4. Juli 2019 von 09.30 bis 16.30 Uhr. Sie können zwischen den beiden Workshops auswählen. Jeder Workshop dauert 2 Tage. UKB: 90€/2 Tage (Das Material ist zum Teil inbegriffen.)

3. und 4. Tag: In Serie arbeiten-

entdecken Sie Ihre Kreativität

mit Jutta Briehn

Es gibt viele Wege, die eigene Kreativität zu ergründen, aber immer ist es eine aufregende und spannende Angelegenheit. Dieser Kurs soll Sie anregen, neue Wege zu gehen und den Reiz und die Möglichkeiten zu erfahren, die das Arbeiten in Serie mit sich bringt.

Vor Beginn des Kurses sollten Sie sich für ein Thema entschieden haben. Wir werden gemeinsam den kreativen Prozess der Umsetzung beginnen mit:

-          dem Konzept für einen mehrteiligen Quilt

-          dem Entwurf

-          der Farb- und Formgestaltung und schließlich

-          der Ausführung

Wir werden in unterschiedlichen Techniken arbeiten: Patchwork, Applikation, Freihandsticken, Schreiben, Gold- und Silberfolie integrieren sowie Fremdmaterialien (wie z.B. Tyvek, Papier, Metall, , etc.) verarbeiten.

Zum Schluß werden Sie Ihre ganz persönliche Arbeit mit nach Hause nehmen.

Am 3. und 4. Juli 2019 von 09.30 bis 16.30 Uhr. Sie können zwischen den beiden Workshops auswählen. Jeder Workshop dauert 2 Tage. UKB: 90€/2 Tage (Das Material ist zum Teil inbegriffen.)

Handschrift – Handlettering – Kalligraphie

kreativ und lebendig

mit Charlotte Kunz

Schön schreiben lernen kann jeder!

Finden Sie in der Vielfalt der Möglichkeiten von historischer Schrift über moderne Kalligraphie bis zum Lettering Ihre eigenen Vorlieben.

Probieren Sie dabei alle möglichen Werkzeuge aus:

Buntstifte, Tintenroller, Kalligraphie-Filzstifte, Federn, Spitzfeder, Pinselstifte.

Schreiben sie damit Einladungen, Glückwünsche, Menükarten, Lesezeichen, Zitate.

Sie können auf Papier, Steine oder Holz schreiben, Lampen gestalten, Windlichter herstellen.

Hilfreich dabei sind viele Gestaltungstipps, die Charlotte in ihren Kursen gibt und eine einfache Maltechnik mit dem Balsaholz, bei der Sie mit Schablonen wirkungsvolle Ausschnitte finden.

Fortgeschrittene können Charlotte gerne um ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Schrift bitten.

Mitzubringen: kariertes DinA4-Papier, Transparentpapier, ein Wohlfühlwerkzeug wie Bleistift, Tintenroller o.Ä., ein Kalligraphie-Filzstift der Stärke 3,5 ( nur wenn möglich ), Buntstifte.

Sonstiges Material ( Tinte, Federn, Halter, Skizzenpapier etc ) kann bei Charlotte gekauft werden ( Grundausstattung zw. 5 und 35 Euro ).

Am Samstag, den 13. Juli 2019 von 09.30 bis 16.30 Uhr. UKB: 42 €